Der Botschafter - Curriculum Vitae

Botschafter Friedrich Däuble Bild vergrößern Botschafter Friedrich Däuble (© Ständige Vertretung)

Friedrich Däuble


Ständiger Vertreter
der Bundesrepublik Deutschland
bei dem Büro der Vereinten Nationen
und bei anderen Internationalen Organisationen, Wien

 

Geb. am 17.01.1953 in Karlsruhe, verheiratet, fünf Kinder

1971
Allgemeine Hochschulreife (Abitur)


1971 - 1978
Studium der Geschichte und Germanistik in Heidelberg/Deutschland, Wien/Österreich und Cambridge/England


1978 - 1984
Wissenschaftlicher Angestellter


1984 - 1986
Vorbereitungsdienst für den höheren Auswärtigen Dienst


1986 - 1987
Auswärtiges Amt, Bonn/Deutschland, Politische Abteilung


1987 - 1990
Deutsche Botschaft Caracas/Venezuela, Kulturreferent


1990 - 1993
Auswärtiges Amt, Bonn/Deutschland, Politische Abteilung (2+4-Prozess, Konflikt im ehem. Jugoslawien)


1993 - 1996
Ständige Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der Europäischen Union in Brüssel/Belgien, Sprecher


1996 - 2000
Auswärtiges Amt, Bonn/Deutschland, Vorsitzender Personalrat


2000 - 2003
Deutsche Botschaft Warschau/Polen, Leiter Politische Abteilung


2003 - 2006
Bundespräsidialamt, Berlin/Deutschland, Berater für EU-Fragen


2006 - 2008
Auswärtiges Amt, Berlin/Deutschland, Botschafter, Beauftragter für zivile Konfliktprävention


2008 - 2012
Deutsche Botschaft Rom/Italien, Gesandter, Ständiger Vertreter


2012 - 2013
Teilnahme am Lehrgang: "NATO DEFENSE COLLEGE"


2013 – 2015
Generalkonsul der Bundesrepublik Deutschland in São Paulo

ab Juli 2015
Botschafter und Ständiger Vertreter der Bundesrepublik Deutschland bei dem Büro der Vereinten Nationen und bei anderen internationalen Organisationen in Wien