Deutschland aktuell

Deutschland in den Vereinten Nationen

Deutschland in den Vereinten Nationen

Das deutsche Engagement in den Vereinten Nationen und Deutschland als VN-Standort:

Windpark

Lebenswichtig: Klima - Energie - Umwelt

Wichtige Themen in der deutschen Außenpolitik: Ein aktueller Überblick über alternative Energien, Wasser, globale Klimapolitik und den Umweltschutz im Bewusstsein der Deutschen:

Burg Ehrenfels in Bingen am Rhein

Urlaubsland Deutschland

Deutschland als Reiseland wird für viele ausländische Gäste immer attraktiver.  Über 55 Millionen Übernachtungen internationaler Besucher werden pro Jahr gezählt.  Neben den deutschen Städten, allen voran die Hauptstadt Berlin, werden auch die klassischen deutschen Urlaubslandschaften international immer beliebter.

Containerschiff im Hamburger Hafen

Verkehrswege in Deutschland

Deutschland als erfolgreiche Exportnation und Tourismusland im Herzen Europas hat es sich zur Aufgabe gemacht, sein Verkehrssystem so zu gestalten und zu modernisieren, dass es bestmöglichen Nutzen entfalten kann.

Besucher der Computer-Fach-Messe Systems 2006 in München

Deutschland im Web

Aktuelles Material zu den Themen Politik, Wirtschaft, Bildung und Medien in Deutschland finden Sie hier: 

German News Service - Deutschland aus erster Hand

21.04.2017 15:42

Watzke: "Sicherheitsmaßnahmen im neuen Stil"

Die Verantwortlichen bei Borussia Dortmund zeigen sich erleichtert über die Festnahme eines Tatverdächtigen. Gleichzeitig will der BVB mit früheren GSG9-Leuten die Sicherheitsvorkehrungen dramatisch nach oben schrauben.

21.04.2017 11:54

Barenboim warnt vor Nationalismus in Europa

Er macht in aller Welt Musik, hat mehrere Pässe und spricht mehrere Sprachen. Der Generalmusikdirektor der Berliner Staatsoper, Daniel Barenboim, warnt vor wachsendem Nationalismus. Ein gesunder Patriotismus reiche aus.

21.04.2017 11:38

Anschlag sollte Kurs der BVB-Aktie drücken

Eineinhalb Wochen nach dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund hat die Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen, der offenbar den Kurs der BVB-Aktie drücken und vom Wertverlust profitieren wollte.


21.04.2017 11:22

Kunstwerke zum Mieten

Jörg Schröder bringt mit seiner Firma "Bilderwerk Hamburg" Kunst in Privathäuser, Praxen und Büros. Ob Fotodruck oder echtes Gemälde: Das Unternehmen hat mehr als 15.000 Bilder im Fundus, die vermietet werden können.

21.04.2017 11:18

Dominic Miller: "Ich kann harmonisch protestieren"

Dominic Miller gehört als Gitarrist zur Stammbesetzung von Stings Bands. Sein neues Solo-Album "Silent Light" ist in nur zwei Tagen entstanden und dreht sich um Wahrheit und Protest, erzählt er im DW-Interview.

21.04.2017 10:22

Elbphilharmonie schon mehr Besucher als Neuschwanstein

Mehr als 1,6 Millionen Besucher haben die Anfang November eröffnete Plaza der Elbphilharmonie in Hamburg besucht. Die Plaza habe jetzt schon mehr Besucher als das Schloss Neuschwanstein in einem Jahr.


DW | Nachrichten

Bleibt Seehofer?

Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Chef will an diesem Montag verkünden, ob er über 2018 hinaus den Freistaat führen will. Monatelang gab es Zweifel. Jetzt setzen Viele in der CSU auf weitere Jahre mit Seehofer.


Weiterer US-Bürger in Nordkorea festgenommen

Vor dem Hintergrund des aktuellen Streits mit den USA hat Nordkorea wieder einen amerikanischen Staatsbürger in Haft genommen. Er wurde am Flughafen in Pjöngjang gefasst, als er das Land verlassen wollte.


Welttag des Buches: Rekorde und Kurioses

Trotz Radio, Kino und Internet - das Buch ist nicht tot zu kriegen. Und hat es sogar zu einigen Höchstleistungen gebracht. Wir stellen Ihnen acht rekordverdächtige Fakten rund um das gedruckte Werk vor.


Tote bei israelischem Angriff in Syrien

Die zwischen Israel und Syrien umstrittenen Golan-Höhen sind immer wieder Schauplatz von Raketenangriffen beider Seiten

Das israelische Militär hat erneut in Syrien angegriffen und ein Lager einer regierungstreuen Miliz bombardiert. Mindestens drei Kämpfer wurden getötet.


Zurück in den Vollzeitjob - europaweit

Was in Berlin so derzeit nicht mehrheitsfähig ist, soll auf europäischer Ebene nun zur Richtlinie werden: ein weitgehendes Rückkehrrecht für Eltern in ihren Job. Die "Welt am Sonntag" veröffentlicht die Pläne vorab.


Aktuelles

21.04.2017 14:11

Roboter als Kollege

Am Montag beginnt die Hannover Messe. Sie will Roboter als Kollegen zeigen - nicht als Konkurrenten.
21.04.2017 14:10

Festnahme nach Bus-Anschlag

Nach dem Angriff auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund hat die Polizei einen Mann festgenommen.
21.04.2017 14:10

Hype um bleiche Stangen

Spargel ist auf der Welt kaum verbreitet. Die Deutschen aber fiebern der Saison alljährlich entgegen.
21.04.2017 14:10

Sony Award für Sandra Hoyn

Die deutsche Fotografin erhält die renommierte Auszeichnung in der Kategorie «Alltag».
21.04.2017 14:10

Saison-Aus für Neuer

Der deutsche Nationaltorhüter hat sich den Mittelfuß gebrochen. Um eine Operation kommt er aber herum.

DW | Wirtschaft

Deutschland - Polen: Wirtschaftlich klappt es, noch

Polen ist Partnerland der diesjährigen Hannover Messe. Und das zu einem für das Land wirtschaftlich guten Zeitpunkt. Selbst politische Turbulenzen haben den Aufschwung bisher nicht gebremst.


Sorge um das Geld für die Weltbank

"America first", "Amerika zuerst", lautet Donald Trumps zentraler Slogan. Jetzt will der US-Präsident weniger Geld für internationale Institutionen ausgeben. Das löst Besorgnis aus. Von Miodrag Soric, Washington.


Schäuble warnt vor Kluft zwischen Arm und Reich

Bundesfinanzminister Schäuble ist in Sorge: Die tiefe Kluft zwischen Arm und Reich in der Welt müsse geschlossen werden. Anderenfalls drohe "eine wachsende Instabilität überall in der Welt", mahnte der Minister.


Richter genehmigt VW-Vergleich mit US-Justiz

Eine Auto-Generation ohne Manipulationsmöglichkeiten? Volkswagens E-Golf im Lichttunnel der VW-Gläsernen Manufaktur in Dresden.

Volkswagen hat bei der rechtlichen Aufarbeitung des Dieselskandals eine weitere wichtige Hürde genommen. Ein Vergleich mit der US-Justiz kann jetzt über die Bühne gehen. VW muss umgerechnet vier Milliarden Euro zahlen.


BVB-Anschlag: "Eine andere kriminelle Qualität"

Durch den Angriff auf den Mannschaftsbus wollte der mutmaßliche Täter den Kurs der Aktie von Borussia Dortmund drücken. Im Interview spricht der Ökonom Max Otte über das Motiv und andere Beispiele von Marktmanipulation.


DW | Deutschland Entdecken

Elbphilharmonie schon mehr Besucher als Neuschwanstein

Mehr als 1,6 Millionen Besucher haben die Anfang November eröffnete Plaza der Elbphilharmonie in Hamburg besucht. Die Plaza habe jetzt schon mehr Besucher als das Schloss Neuschwanstein in einem Jahr.


#DailyDrone: Kirchen in Deutschland

Orte der Ruhe und Besinnung: Sehenswerte Kirchen in Deutschland mit der #DailyDrone.


Zehn der schönsten deutschen Altstädte

Wer ist die Schönste im ganzen Land? Ob Fachwerk, Backsteingotik oder Renaissance-Stil: Viele Altstädte in Deutschland sind eine Augenweide. Hier zehn Vorschläge - von Norden nach Süden.


Vietnam-Kriegsplakate als Souvenir

Mehr als 40 Jahre nach dem Ende des Krieges in dem südostasiatischen Land verkaufen vietnamesische Händler Abdrucke alter Propaganda-Plakate an Touristen.


Neuer Erlebnispark in Costa Rica

Der 800 Hektar große Park in der Nähe der Stadt Liberia soll unter dem Namen "Discovery Costa Rica" ab 2020 Besuchern nachhaltige Naturerlebnisse von Klettertouren bis zu Tauchgängen ermöglichen.


Politikportal EU

Fahne der EU

Die in Brüssel lancierte Nachrichten- und Kommunikations-Plattform bietet einen umfassenden Überblick über die tägliche Berichterstattung zur Europapolitik in deutschsprachigen und internationalen Zeitungen.

Aktion Europa

Das Portal für europapolitische Kommunikation in Deutschland

Deutschland-Zentren/GIC

Die "German Information Center"  zur Vermittlung eines modernen Deutschlandbildes und aktuellen, landessprachlichen  Informationen über Deutschland werden zu einem Netzwerk von "Deutschland-Zentren"  in den wichtigen Regionen der Welt.