Deutschland aktuell

Deutschland in den Vereinten Nationen

Deutschland in den Vereinten Nationen

Das deutsche Engagement in den Vereinten Nationen und Deutschland als VN-Standort:

Windpark

Lebenswichtig: Klima - Energie - Umwelt

Wichtige Themen in der deutschen Außenpolitik: Ein aktueller Überblick über alternative Energien, Wasser, globale Klimapolitik und den Umweltschutz im Bewusstsein der Deutschen:

Burg Ehrenfels in Bingen am Rhein

Urlaubsland Deutschland

Deutschland als Reiseland wird für viele ausländische Gäste immer attraktiver.  Über 55 Millionen Übernachtungen internationaler Besucher werden pro Jahr gezählt.  Neben den deutschen Städten, allen voran die Hauptstadt Berlin, werden auch die klassischen deutschen Urlaubslandschaften international immer beliebter.

Containerschiff im Hamburger Hafen

Verkehrswege in Deutschland

Deutschland als erfolgreiche Exportnation und Tourismusland im Herzen Europas hat es sich zur Aufgabe gemacht, sein Verkehrssystem so zu gestalten und zu modernisieren, dass es bestmöglichen Nutzen entfalten kann.

Besucher der Computer-Fach-Messe Systems 2006 in München

Deutschland im Web

Aktuelles Material zu den Themen Politik, Wirtschaft, Bildung und Medien in Deutschland finden Sie hier: 

German News Service - Deutschland aus erster Hand

20.10.2017 09:02

Schalkes Harit kann den Unterschied machen

Mit einem Sieg gegen Mainz 05 könnte der FC Schalke zur Spitzengruppe aufschließen. Mainz liegt nur drei Punkte hinter den Knappen. Im direkten Duell könnte es vor allem auf einen jungen Franzose ankommen.

20.10.2017 08:47

Der Diesel belastet Daimler

Der Umsatz so hoch wie nie, doch die Gewinne sinken - auch beim deutschen Autobauer Daimler macht sich die Dieseldiskussion in den Bilanzen bemerkbar. Der Konzern beantragte zudem eine Kronzeugenregelung bei der EU.


20.10.2017 08:20

Das Tagebuch der Anne Frank als Comic

Jüngst ist "Das Tagebuch der Anne Frank" als Graphic Novel erschienen. Es ist nicht die erste Bildergeschichte über Anne Frank, aber der erste Versuch, ihr Tagebuch in Comic-Form zu erzählen. Kann das gut gehen?

20.10.2017 08:00

Mein Deutschland: Kulturschock Grundschule

Eine neue Studie zeigt: Deutschlands Grundschüler können (noch) schlechter schreiben und rechnen als vor fünf Jahren. Gemeinsam mit Berlin und Bremen bildet NRW das Schlusslicht. Zhang Danhong wundert das gar nicht.


20.10.2017 06:24

Dear Germany | "Du bist ein wahrer Freund der Pressefreiheit"

Wie blicken geflüchtete Journalisten auf ihr neues Leben in Deutschland? In der DW-Videoserie "Dear Germany" erzählt Jasur Mammadov aus Aserbaidschan, wie er es geschafft hat - als Reporter in Deutschland.


20.10.2017 03:42

EU will Finanzhilfen für die Türkei kürzen

Die Kanzlerin bei ihrer nächtlichen Pressekonferenz mit ihrem Sprecher Steffen Seibert

Auf Dringen der Kanzlerin haben sich die EU-Staats- und Regierungschefs durchgerungen, der Türkei Gelder zu streichen. Konkrete Summen wurden nicht genannt. Die Beitrittsgespräche werden nicht abgebrochen.


DW | Nachrichten

Die IS-Hauptstadt Rakka ist gefallen - der Machtpoker in Syrien geht weiter

Nach fast vier Jahren wurde der IS aus Rakka in Syrien vertrieben. Was wie eine gute Nachricht klingt, ist in Wirklichkeit kein Grund zur Freude, nicht einmal für die kurdischen Kämpfer, die die Stadt erobert haben.


Kommentar: Die Umwelt, Opfer auf dem Altar des Geldes

Geschundene Natur: Szene aus Alvin, Texas, nach dem Hurrikan Harvey, August 2017

Umweltverschmutzung ist tödlich - und schlecht für die Wirtschaft. Trotzdem wird die Umwelt weiterhin missbraucht und vernachlässigt. Es ist höchste Zeit, dass sich etwas ändert, findet Sonya Diehn.


Wurde Pablo Neruda vergiftet?

Der chilenische Literatur-Nobelpreisträger Pablo Neruda ist nach dem Befund einer internationalen Expertengruppe nicht an Krebs gestorben. Das hatte 1973 die Militärjunta behauptet.


Hunderte "Durchfall-Betrüger" auf Mallorca identifiziert

Auch wenn diese Briten in Magaluf zur Mehrheit der ehrlichen Gäste gehören dürften: Die Zahl der Betrugsfälle nimmt zu

Die spanische Polizei hat rund 800 britische Touristen ermittelt, die nach einem Urlaub auf den Balearen-Inseln durch simulierte Lebensmittelvergiftungen Schadenersatz ergaunern wollten. 


Wut und Proteste in Argentinien nach Tod eines Aktivisten

Demonstration auf der Plaza dem Mayo in Buenos Aires

Kurz vor der Parlamentswahl in Argentinien sorgt der Tod des Aktivisten Santiago Maldonado für Erschütterung. Der Fall ruft bei vielen Bürgern Erinnerungen an die Zeit der Militärdiktatur wach. 


News

Neues von Cornelia Funke

Neues von Cornelia Funke
Die deutsche Autorin feiert eine Premiere: Erstmals ist eine ihrer Geschichten zuerst als Hörspiel erschienen.

Selbstfahrende Shuttles im Test

Selbstfahrende Shuttles im Test
Am Frankfurter Flughafen wird der Einsatz selbstfahrender Fahrzeuge erprobt.

Hoffenheim jubelt im Europacup

Hoffenheim jubelt im Europacup
1899 Hoffenheim feiert seinen ersten Erfolg auf internationler Bühne.

Neue Stotter-Therapien online

Neue Stotter-Therapien online
Geschätzt gibt es in Deutschland mehr als 800 000 Menschen, die stottern. Hilfe kommt durch neue Methoden.

Schutz des Wattenmeeres

Schutz des Wattenmeeres
Die Niederlande, Deutschland und Dänemark setzen sich gemeinsam für den Erhalt des Weltnaturerbes ein.

DW | Wirtschaft

Air Berlin bittet Bund um Geld

Die insolvente Air Berlin bittet den Bund um Finanzhilfen für eine Auffanglösung für ihre Beschäftigten. Unterdessen bieten Eurowings und andere Lufthansa-Töchter gestrandeten Air Berlin-Kunden verbilligte Tickets an.


EU durchsucht BMW-Zentrale

Die Aufregung um die Kartellvorwürfe gegen deutsche Autobauer hat sich weitgehend gelegt, da wagt sich plötzlich Daimler aus der Deckung - ein bisschen jedenfalls. Und BMW bekommt Besuch.


Haribo-Bären und die modernen Sklaven

Gummibärchen von Haribo sind in Deutschland und international sehr beliebt. Jetzt gerät der Hersteller in die Kritik - wegen der Arbeitsbedingungen in Brasilien. Und wegen der Schweine?


Lausitz: Abschied von der Kohle

Die ostdeutsche Region Lausitz lebte bisher von der Braunkohle. Nun zwingt die Energiewende zum Wandel. Es gibt ein Konzept, doch die Menschen sind skeptisch. Denn die Lausitz ist schon einmal am Wandel gescheitert ist.


Australien baut keine Autos mehr

In Australien ist das letzte im Land produzierte Auto vom Band gerollt - ein Pkw der Traditionsmarke Holden. Die stellt nach 69 Jahren Autobau nun die Produktion im Land ein.


DW | Deutschland Entdecken

Ritterschlag: Zauberschüler Harry Potter in der British Library

Die British Library ist die Nationalbibliothek des Vereinigten Königreichs. In diese altehrwürdigen Hallen hat es nun Englands berühmtester Zauberlehrling geschafft - mit einer Ausstellung zum 20. Harry-Potter-Jubiläum.


Heidelberg in 360°

Die Tourismuszentrale DZT hat ausländische Besucher ihre beliebtesten Reiseziele 2017 in Deutschland wählen lassen. Zu den Top 10 gehören auch das Schloss und die Altstadt von Heidelberg. Ein Besuch mit Rundumblick.


20 Jahre Guggenheim Museum: Wie Bilbao zum Kunstmekka wurde

Vor 20 Jahren eröffnete das Guggenheim Museum in Bilbao. Und machte aus einer sterbenden Industriestadt eine Kulturmetropole. Das von Stararchitekt Frank O. Gehry kreierte Gebäude ist zum Wahrzeichen Bilbaos geworden.


Katalonien-Krise bremst Tourismus

In die spanische Region reisen weniger Touristen, teilte der Branchenverband Exceltur mit. Das Geschäft mit den Touristen in Katalonien sank in der ersten Oktoberhälfte um 15 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.


Berlin-München in vier Stunden

Zum Fahrplanwechsel im Dezember erhöht die Deutsche Bahn die Preise und bietet eine ganze Reihe neuer Verbindungen an. Ab Dienstag können Bahnreisende Tickets für Reisen ab dem 10. Dezember buchen.


Politikportal EU

Fahne der EU

Die in Brüssel lancierte Nachrichten- und Kommunikations-Plattform bietet einen umfassenden Überblick über die tägliche Berichterstattung zur Europapolitik in deutschsprachigen und internationalen Zeitungen.

Aktion Europa

Das Portal für europapolitische Kommunikation in Deutschland

Deutschland-Zentren/GIC

Die "German Information Center"  zur Vermittlung eines modernen Deutschlandbildes und aktuellen, landessprachlichen  Informationen über Deutschland werden zu einem Netzwerk von "Deutschland-Zentren"  in den wichtigen Regionen der Welt.